Nachts in Nippes

Nachts in Nippes

ich musste heute Abend einfach mal raus. Schuhe an, die Leica um den Hals und auf gehts. Das was mich immer fasziniert hat waren Fenster, Schaufenster und Häuserfronten bei Nacht. Ich mag die Einsamkeit der Nacht und wie sie auf mich und meine Fotografie wirkt. Ich möchte jetzt auch keine Roman schreiben sondern einfach die Fotos wirken lassen.

nightwalk (1 von 25) nightwalk (2 von 25) nightwalk (3 von 25) nightwalk (4 von 25) nightwalk (5 von 25) nightwalk (6 von 25) nightwalk (7 von 25) nightwalk (8 von 25) nightwalk (9 von 25) nightwalk (10 von 25) nightwalk (11 von 25) nightwalk (12 von 25) nightwalk (13 von 25) nightwalk (14 von 25) nightwalk (15 von 25) nightwalk (16 von 25) nightwalk (17 von 25) nightwalk (18 von 25) nightwalk (19 von 25) nightwalk (20 von 25) nightwalk (21 von 25) nightwalk (22 von 25) nightwalk (23 von 25) nightwalk (24 von 25) nightwalk (25 von 25)

Was ist den eure Meinung dazu?

 

Guten Nacht,

Micha

Meine Reise in die Nacht

Hallo meine Lieben,

gestern Nacht habe ich mich mal gewagt, mein Vorhaben “Sternenfotografie” zu starten. Ich machte mich auf Facebook mal schlau, wo man denn sowas am Besten machen könnte, und das ganze in der Nähe von Köln.

Ich bekam den Tipp, nach Kürten im Bergischen Land zu fahren. Ich startete um 23:00 Uhr von Köln aus und war um 23:40 am Zielort angekommen. Schon als ich ankam, war ich ein wenig enttäuscht, denn es wirkte zu hell. Ich wollte aber nicht einfach fahren, sondern beschloss einfach mal ein paar Fotos zu machen.

Zuerst machte ich ein paar Fotos mit ISO 400. Da ich jedoch das Rauschen minimieren wollte, habe ich mit ISO 100 fotografiert und die Belichtungszeit hochgeschraubt. Ich experimentierte mit Belichtungszeiten bis zu 10 Minuten. Eine große Lehre des Abend war, dass das Display nicht dafür gemacht ist, um beurteilen zu können, wie viele Sterne man aufgenommen hat. Zu Hause war ich doch sehr erstaunt darüber, dass ich mehr Sterne auf dem Sensor hatte, als ich mit meinen Augen gesehen habe.Sehr verwundert hat mich auch die Farbe der Sterne. Man sieht, das einige Sterne blau sind und einige gelb/rot. Ob das mit der chemischen Zusammensetzung der Sterne oder mit der Expansion des Universums zu tun hat, weiß ich nicht aber doll sowas mal live zu sehen. Viel ist mir nicht gelungen und große Kunst ist es auch nicht geworden, nichtsdestotrotz möchte ich euch meine Ergebnisse hier zeigen.

Lg Micha